• messe rjf2 2016
  • mai 2016

Berichte 2016

Grenzlandritt 2016

Geschrieben von Mike Schüller am .

Am 10. September fand der VFD Grenzlandritt statt.
Lore Pfennig führte uns von Unterharles an dem grünen Band Deutschlands
entlang bis nach Hermannsfels zur Fasanerie zum Mittagessen.

14317480 1240636885987655 1114671969033338055 n

Danach ging es gestärkt wieder Richtung Ausgangspunkt.

Wir sagen DANKE für die tolle Organisation!

Rhönwanderritt 2016

Geschrieben von Carolin Mohr am .

Die schönen Seiten der Rhön zeigen war das erklärte Ziel von Katrin Dänner aus Kaltennordheim. Selbst Landwirtin eines Biobauernhofes und leidenschaftliche Reiterin / Kutschfahrerin lud uns ein 3 Tage lang die Rhön zu erkunden.
8 Reiter starteten am 8.7.16 von ihrem Hof gen Kaltenwestheim mit dem Ziel Campingplatz am Weidberg, wo wir Quartier fanden. Nach gut zwei Stunden warteten Paddocks auf unsere Pferde und schöne Zimmer im ehemaligen Grenztruppengebäude wurden uns zugewiesen.

40 Jahre VFD Rheinland-Pfalz

Geschrieben von Mike Schüller am .

Wir waren unter den Gratulanten.

DSC 0103

3. VFD Kids - Jugendcamp

Geschrieben von Carolin Mohr am .

auf der Greenland-Ranch in Christes

Bereits zum dritten Mal fand am Wochenende vom 06. bis 08. Mai 2016 das VFDKids-Camp in Christes statt. Insgesamt nahmen 15 Kinder daran teil, viele davon waren die Jahre vorher schon dabei und wollten das diesjährige Camp auch auf gar keinen Fall verpassen. Einige reisten mit eigenem Pferd an. Die anderen Kinder bekamen die Pferde von der Greenland-Ranch.

Dieses Jahr hat der VFD-Nachwuchs sich in einem Trail-Parcour an vielen verschiedenen Hindernissen beweisen müssen. Über Stock und über Stein war gestern, beim VFDKids-Camp ging es über Brücken, Planen, Baumstämme und sogar über wackelnde Wippen.

Sternritt nach Ruhla

Geschrieben von Carolin Mohr am .

vom 11. bis 12. Juni 2016

Am 11. Juni fand in Ruhla ein Sternritt statt.
Das bedeutet das jeder der möchte, von seinem eigenen Hof nach Ruhla reiten kann. Ich bin zusammen mit meiner Freundin Nele und meiner Mama geritten. Auf dem Hinweg hatten wir noch ein Freundin als Begleitung.